17 Produktivitätskiller am Arbeitsplatz und Möglichkeiten, sie zu überwinden

Veröffentlicht: 2021-08-31

Produktivität ist keine rein angeborene Eigenschaft. Sie wird durch mehrere Faktoren wie Arbeitsumgebung, verschiedene organisatorische Prozesse, psychische Gesundheit, körperliches Wohlbefinden, Ausbildung und mehr erheblich beeinflusst. Wenn die Leistung eines Mitarbeiters also unerwartet nachgelassen hat, sollte er nicht als faul oder unfähig abgetan werden. Stattdessen ist es durchaus möglich, dass ihre Produktivität durch etwas behindert wird, das außerhalb ihrer Kontrolle liegt.

Produktivität war schon immer ein Anliegen für Mitarbeiter und Arbeitsplätze. Ein Produktivitätsrückgang wirkt sich direkt auf die Rentabilität eines Unternehmens aus. Darüber hinaus führt eine niedrige Produktivität dazu, dass die Talente der Mitarbeiter nicht ausgeschöpft werden. Das macht sie in der Folge unmotiviert und steigert den Umsatz.

Davon abgesehen reicht der Wunsch, produktiver zu sein, nicht aus. Es ist entscheidend, Gründe für mangelnde Produktivität zu identifizieren und notwendige Änderungen vorzunehmen. In diesem Beitrag teilen wir Produktivitätskiller und wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer sie mit den richtigen Strategien überwinden können. Tauchen wir ein.

Sehen wir uns zunächst Faktoren an, auf die die Mitarbeiter keinen Einfluss haben, und die verschiedenen Möglichkeiten, wie Arbeitgeber und Management diese Produktivitätskiller beseitigen können.

Zu viele Meetings

Wie oft haben Sie gedacht, dass dieses Meeting eine E-Mail hätte sein können? Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass sich 67 % der Mitarbeiter darüber beschweren, dass zu viel Zeit in Meetings verbracht wird, was ihre Produktivität beeinträchtigt.

Sinnlose Meetings sind eine große Verschwendung von Zeit und Kostenproduktivität Ihres Unternehmens. Meetings können jedoch nicht vollständig eliminiert werden. Gut geplante Meetings können eine hervorragende Möglichkeit sein, Ideen auszutauschen und Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, ihre Ansichten darzulegen.

Wenn es um Meetings geht, sollte jede Organisation den Sweet Spot anstreben. Führen Sie ein Meeting nicht nur um der Sache willen durch. Haben Sie immer eine Agenda und halten Sie sich daran. Manager sollten auch Mitarbeiter einladen, die erforderlich sind, anstatt das gesamte Team zu fragen.

Und wenn alle Ziele besprochen sind, besteht kein Verweilen, denn Sie haben den Konferenzraum für eine Stunde gebucht.

Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, ist die Planung von Besprechungen zum richtigen Zeitpunkt. Die Planung von Besprechungen für den frühen Montagmorgen oder den späten Freitagabend ist nichts, wofür Ihre Mitarbeiter es Ihnen danken werden. Laut einer aktuellen Studie ist der frühe Nachmittag unter der Woche eine ideale Zeit, um Besprechungen zu planen. Insbesondere Dienstag um 14:30 Uhr ist eine gute Option.

E-Mail-Überlastung

E-Mails sind oft eine zeitsparende Alternative zu Meetings, aber zu viel von allem ist nicht gut. Das Durchsuchen von E-Mails nimmt viel Zeit in Anspruch. Tatsächlich verbringt ein durchschnittlicher Mitarbeiter eines Unternehmens etwa 25 % seines Arbeitstages mit verschiedenen E-Mail-Aufgaben. Und das Frustrierende daran ist, dass Mitarbeiter oft mit E-Mails umgehen müssen, die für sie nicht relevant sind.

Mitarbeiter sollten ermutigt werden, ähnliche E-Mails zu einer zusammenzufassen. Es empfiehlt sich auch, sich 10 bis 15 Minuten Zeit zu nehmen, um Ihren Posteingang zu überprüfen, auf wichtige E-Mails zu antworten und den Rest für einen späteren Besuch zu kennzeichnen.

Um eine E-Mail-Überlastung zu vermeiden, wäre es hilfreich, Tools für die Zusammenarbeit einzuführen. E-Mail ist für die tägliche Kommunikation am Arbeitsplatz nicht geeignet. Slack und Google Hangouts sind einige beliebte Optionen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb von Teams.

Testen Sie den SEO- und Social-Media-Score Ihrer Website in 60 Sekunden!

Diib ist eines der besten SEO- und Social-Media-Monitoring-Tools der Welt. Diib synchronisiert sich mit Facebook und Google Analytics und nutzt die Kraft von Big Data, um Ihnen dabei zu helfen, schnell und einfach Ihren Social Media-Traffic und SEO-Rankings zu steigern.

  • Einfach zu bedienendes automatisiertes Social Media + SEO-Tool
  • Keyword- und Backlink-Monitoring + Ideen
  • Geschwindigkeit, Sicherheit + Core Vitals-Tracking
  • Automatisierte Ideen zur Verbesserung von Social Media Traffic + Sales
  • Über 250.000.000 Mitglieder weltweit
  • Integriertes Benchmarking und Wettbewerbsanalyse

Zum Beispiel „www.diib.com“

Wird von über 250.000 Unternehmen und Organisationen verwendet:

  • Logo
  • Logo
  • Logo
  • Logo

Synchronisiert mit Google Analytics

Linkaufbau

Einfrieren von Arbeitsplätzen

Das mag lächerlich klingen, aber viele Arbeitsplätze sind berüchtigt dafür, dass es unangenehm kalt ist. Ist das eine große Sache? Ja! Einer Umfrage zufolge hat sich jeder zehnte US-Beschäftigte mit seinen Kollegen um die Thermostatsteuerung gestritten.

Das körperliche Wohlbefinden eines Mitarbeiters kann direkt mit seiner Produktivität in Verbindung gebracht werden. Wenn ein Mitarbeiter von der Temperatur abgelenkt wird, macht ihn das anfällig für Fehler. Mitarbeiter, denen es kalt wird, müssen häufig ihren Schreibtisch verlassen, um das Thermostat einzustellen oder in einen wärmeren Teil des Büros zu gehen. Und ganz zu schweigen davon, dass der Betrieb der Klimaanlage bei niedrigeren Temperaturen Ihr Unternehmen mehr Geld kostet.

Jetzt ist es schwierig, die ideale Temperatur zu finden, und es gibt keine Möglichkeit, alle glücklich zu machen. Sie sollten den Konsens eines Mitarbeiters annehmen, um eine akzeptable Temperatur zu finden. Denken Sie daran, dass es besser ist, das Büro leicht warm zu halten, als die Mitarbeiter zu bitten, Pullover übereinander zu stapeln. Es wäre auch hilfreich, den Mitarbeitern die Kontrolle über die Lüftungsöffnungen der Klimaanlagen entsprechend ihren Schreibtischen zu geben.

Fehlende Richtlinien für die Fernarbeit

Ein langer Arbeitsweg wirkt sich negativ auf die Produktivität aus. Lange Fahrten zur Arbeit können die Energie und die Stimmung eines Mitarbeiters schon vor Arbeitsbeginn beeinträchtigen.

Wenn es eine gute Sache gibt, aus der Pandemie herauszukommen, dann muss es das Potenzial der Fernarbeit sein. Eine aktuelle Studie von Stanford mit 16.000 Arbeitern kam zu dem Schluss, dass die Arbeit von zu Hause aus die Produktivität um 13% steigerte.

Sie werden interessiert sein

Die Arbeit von zu Hause aus ermöglicht es den Mitarbeitern, in einem komfortablen Raum zu arbeiten, ohne sich Gedanken über die Ermüdung beim Pendeln machen zu müssen. Einige Arbeitnehmer fühlen sich früh am Tag produktiv, während andere es vorziehen, später am Nachmittag zu arbeiten. Remote-Arbeit gibt Mitarbeitern die Flexibilität, zu arbeiten, wenn sie sich am produktivsten fühlen.

Remote-Arbeit ist auch für Unternehmen von Vorteil. Es ist eine effektive Möglichkeit, die täglichen Betriebskosten wie Stromrechnungen und Miete zu reduzieren.

Entmutigende Pausen

Zu erwarten, dass Mitarbeiter den ganzen Tag an ihren Schreibtisch gekettet sind, ist einfach inakzeptabel. Aufgrund solcher Erwartungen oder unmöglicher Arbeitsbelastung fühlen sich Mitarbeiter möglicherweise verpflichtet, sogar an ihrem Schreibtisch zu Mittag zu essen. Gehen Sie als Führungskraft oder Führungskraft mit gutem Beispiel voran, indem Sie während des Arbeitstages notwendige Pausen einlegen. Ermutigen Sie die Mitarbeiter insbesondere, während des Mittagessens ihren Schreibtisch zu verlassen. Pausen sind wichtig, um die Produktivität zu erhalten.

Automatisierung außer Acht lassen

Sich wiederholende Aufgaben wie die Dateneingabe sind zeitaufwändig und geben den Mitarbeitern zudem das Gefühl, unterbewertet zu sein. Als Unternehmen lassen Sie wertvolle Talente ungenutzt, wenn sie ihre produktive Zeit mit Kopieren und Einfügen verbringen. Es wäre sehr vorteilhaft, Routineaufgaben zu automatisieren. Kundenservice, Sicherung von Dateien, LinkedIn-Prospekte und Gehaltsabrechnung sind nur einige Geschäftsaktivitäten, die leicht automatisiert werden können.

Schlechte interne Kommunikation

Eine schlechte interne Kommunikation kann zu unnötigen Verzögerungen führen. Mitarbeiter sollten nicht mehrere Plattformen nach Projektaktualisierungen durchsuchen müssen. Darüber hinaus bieten ineffiziente Kommunikationswege auch Raum für Missverständnisse und Fehler.

Es ist entscheidend, ein nahtloses Tool für das Projektmanagement und die interne Kommunikation zu verwenden. Anstatt Updates per E-Mail oder Messenger zu versenden, kann Ihnen ein einziges Tool helfen, Zeit und Mühe zu sparen. Trello, Basecamp und ProofHub sind einige häufig verwendete Tools für die Zusammenarbeit und das Projektmanagement.

Klatsch übersehen

Klatsch am Arbeitsplatz mag trivial oder amüsant erscheinen, kann aber der Arbeitsplatzkultur ernsthaft schaden. Während Mitarbeiter nicht davon abgehalten werden sollten, über ihre beruflichen Fähigkeiten hinaus miteinander zu interagieren, sollte Tratsch verurteilt werden. Es hat sich gezeigt, dass Klatsch unter den Mitarbeitern Böswilligkeit, einen Verlust der Moral und eine erhöhte Angst erzeugt. Darüber hinaus verschwendet es auch Zeit und beeinträchtigt die Produktivität.

Obwohl es unmöglich ist, die Weinrebe vollständig zu beseitigen, können Arbeitgeber strenge Richtlinien erlassen, um schädlichen Klatsch und Gerüchte zu minimieren. Manager sollten eine Politik der offenen Tür haben, damit sich die Mitarbeiter wohl fühlen, ihre Bedenken zu teilen. Wenn ein Gerücht über das Unternehmen im Umlauf ist, hoffen Sie nicht, dass es irgendwann verschwindet. Behandeln Sie es so schnell wie möglich, um sicherzustellen, dass sich die Mitarbeiter auf ihre Arbeit konzentrieren.

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich fanden.

Wenn Sie mehr über den Zustand Ihrer Website erfahren möchten, persönliche Empfehlungen und Benachrichtigungen erhalten möchten, scannen Sie Ihre Website von Diib. Es dauert nur 60 Sekunden.

Geben Sie Ihre Website ein

Zum Beispiel „www.diib.com“

Ich kann nicht genug von DIIB bekommen!! Bestes Werkzeug und ich bin so dankbar, dass ich es gefunden habe. Ich liebe es absolut!! Drücken Sie die Daumen, dass Sie Ihre Preise nicht erhöhen, weil dies so perfekt ist.
Referenzen
Katarina Gage
Director of Operations in ahoymatey.com.au

Der Arbeitsplatz und das Management sind nicht allein für die Produktivität der Mitarbeiter verantwortlich. Es ist wichtig zu verstehen, dass selbst kleine Gewohnheiten, die Zeit verschwenden, einen erheblichen Einfluss auf Ihre Gesamtproduktivität haben können. Kommen wir zu umsetzbaren Produktivitätstipps für Mitarbeiter.

Nicht Nein sagen

Wenn Sie ein großartiger Performer sind und gerne gute Beziehungen zu Menschen aufbauen, wird es Ihnen wahrscheinlich schwer fallen, Nein zu sagen. Und dies ist eine Eigenschaft, die Sie mit mehr Arbeit stecken lässt, als Sie bewältigen können. Eine sofortige Arbeitsverweigerung ist natürlich nicht die professionellste Herangehensweise. Aber das bedeutet nicht, dass Sie am Wochenende arbeiten müssen, um Fristen einzuhalten.

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie zu viele Aufgaben zu erledigen haben, ist die beste Lösung, Ihren Vorgesetzten oder Vorgesetzten zu bitten, Ihnen bei der Priorisierung all dieser Aufgaben zu helfen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um jede noch so kleine Aufgabe aufzulisten, die Sie haben. Dann erkennen sie entweder, dass Sie keine Zeit für neue Aufgaben haben, oder helfen Ihnen, nicht sofort benötigte Aufgaben zu verschieben.

Im Chit-Chat erwischt werden

Es gibt immer einen Mitarbeiter, der es liebt, sich nach dem Wochenende zu unterhalten und sich auszutauschen. Geselligkeit am Arbeitsplatz hat zwar viele Vorteile, ist jedoch nicht immer ideal, wenn Sie unzählige Fristen einhalten müssen.

Und wenn Sie zu höflich sind, dies Ihrem gesprächigen Kollegen zu sagen, oder er den Hinweis nicht versteht, ist es an der Zeit, das Beste aus der Technologie zu machen.

Ein guter Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung kann lebensrettend sein, wenn Sie von Störungen umgeben sind. Studien zeigen, dass 90 % der Arbeitnehmer beim Musikhören bessere Leistungen erbringen. Es ist eine Win-Win-Situation.

Unordentlicher Schreibtisch

Ein unordentlicher Schreibtisch ist nicht nur ein Schandfleck, sondern auch ein stiller Produktivitätskiller. Wenn Sie eine knappe Frist haben, ist das Letzte, was Sie tun möchten, ein wichtiges Dokument zu verlegen. Sie können Ablenkungen vermeiden, indem Sie einen sauberen und organisierten Arbeitsplatz pflegen. Eine Studie der Princeton University zeigte auch, dass ein organisierter Arbeitsplatz der Schlüssel zu einer besseren Konzentration ist. Darüber hinaus spart Ihnen ein aufgeräumter Schreibtisch Zeit, da Sie nicht lange suchen müssen, um etwas zu finden.

Keine Urlaubstage verwenden

Können Sie ein Auto fahren, ohne es jemals warten zu lassen? Wenn eine Maschine nicht ohne Pausen arbeiten kann, wie können Sie dann erwarten, dass Sie ohne Urlaub produktiv bleiben? Wenn Sie Ihren Urlaub nicht nehmen, werden Sie kein besserer Mitarbeiter. Aber es wirkt sich auf Ihre Produktivität und Work-Life-Balance aus.

In den Urlaub zu fahren gibt Ihnen die dringend benötigte Ruhe, die am Wochenende einfach nicht möglich ist. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, arbeitsbedingten Stress abzubauen und Ihre psychische Gesundheit zu verbessern. Auch eine Pause wird Ihre Kreativität und Produktivität steigern.

Für einen Urlaub muss man nicht unbedingt in ein europäisches Land fliegen. Nutzen Sie diese Zeit, um alles zu tun, was Sie entspannend finden. Besuche deine Eltern, buche einen Aufenthalt oder verbringe Zeit mit deiner Familie und deinen Freunden.

Schlechter Schlafplan

Wir alle sind wegen einer aufregenden Netflix-Show bis spät in die Nacht wach geblieben. Aber jedes Mal, wenn Sie auf „Weiter ansehen“ klicken, leidet Ihre Produktivität. Schlafentzug kann Ihre Leistung, Konzentration und Produktivität beeinträchtigen.

Schlafmangel wirkt sich auch auf Ihre geistige und körperliche Gesundheit aus. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, zu einer angemessenen Zeit ins Bett zu gehen und versuchen Sie, mindestens 7-8 Stunden ununterbrochenen Schlaf zu bekommen.

Auch die Dauer des nächtlichen Schlafes ist nicht der einzige Faktor. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie einen guten Schlaf bekommen. Es wäre hilfreich, Ihren Schlaf zu verfolgen, um seine Qualität zu bestimmen.

Ignorieren der geistigen und körperlichen Gesundheit

Ihre geistige und körperliche Gesundheit kann kein nachträglicher Gedanke sein. Sie wirken sich direkt auf Ihre Produktivität und Ihr allgemeines Wohlbefinden aus. Es ist nicht in Ordnung, von sich selbst zu erwarten, dass Sie weiterarbeiten, wenn Sie eine persönliche Krise oder gesundheitliche Probleme durchmachen.

Wenn Ihr Arbeitgeber Ihr geistiges oder körperliches Wohlbefinden nicht unterstützt, ist es an der Zeit, sich nach einem neuen Job umzusehen. Sogar Naomi Osaka, eine der Top-Tennismeisterinnen, zog sich von den French Open zurück, als ihr Antrag, die Pressekonferenz wegen ihrer psychischen Verfassung zu überspringen, abgelehnt wurde.

Davon abgesehen ist nicht jeder in der Lage, aufzuhören. Wenn Sie sich gestresst oder ängstlich fühlen, ist es keine Schande, sich professionelle Hilfe zu suchen.

Sozialen Medien

Es ist unbestreitbar, dass Social Media süchtig macht. Sie nehmen Ihr Telefon in die Hand, um eine Nachricht abzurufen, und plötzlich haben Sie 30 Minuten damit verbracht, durch das Instagram eines Fremden zu scrollen. Heutzutage sind soziale Medien absichtlich darauf ausgelegt, Sie mit mundgerechten Videos und viralen Inhalten zu begeistern.

Wir empfehlen Ihnen, einen Timer zu setzen, bevor Sie die sozialen Medien überprüfen. Aber wenn Ihnen diese Art von Selbstdisziplin fehlt, können Sie Technologie nur mit Technologie angehen. Beginnen Sie zunächst damit, Push-Benachrichtigungen auszuschalten. In Apps wie Instagram und Facebook können Sie ein tägliches Zeitlimit festlegen, um Ihre Social-Media-Nutzung in Schach zu halten.

Fazit

Produktivität kann kein nachträglicher Gedanke sein. Genau wie die Betriebskosten oder die Kundenzufriedenheit ist dies eine wichtige Kennzahl, die eine entscheidende Rolle für den Erfolg Ihres Unternehmens spielt. Von Arbeitsplatzrichtlinien bis hin zu Änderungen des Lebensstils hängt die Gesamtproduktivität von den Arbeitgebern und den Arbeitnehmern ab . . Es ist wichtig zu beachten, dass jede Organisation einzigartig ist und daher nicht alle oben genannten Punkte für Ihre Organisation relevant sind. Jede Organisation sollte jedoch die Produktivität ständig überwachen und in Möglichkeiten investieren, sie zu verbessern.