Die Kosten für Werbung auf Instagram und Facebook (und wie Sie Ihre Werbekosten senken können)

Veröffentlicht: 2020-12-04

Egal wie groß oder klein Ihr Unternehmen ist, Sie sollten immer nach Wegen suchen, um Kosten zu senken und Ihre Kapitalrendite zu verbessern. Die geringen Kosten für die Werbung auf Instagram- und Facebook-Anzeigen bieten Ihnen die Möglichkeit, dies zu tun. Tatsächlich können Sie 1.000 Menschen auf Instagram und Facebook für nur 5 US-Dollar erreichen!

Sie können Instagram-Anzeigen über den Facebook Ads Manager schalten. In der Tat, wenn Sie nicht wussten, besitzt Facebook Instagram. Wenn wir in diesem Beitrag Facebook erwähnen, können Sie daher auch darauf schließen, dass dies auch für Instagram gilt. Jetzt machen wir weiter.

Neben niedrigen Kosten und einem hohen ROI gibt es auch viele andere Vorteile für Facebook-Werbung. Die Facebook-Anzeigenplattform bietet ausgefeilte Targeting-Funktionen, mit denen Sie Ihre Zielgruppe unter den mehr als 1,85 Milliarden Nutzern des Kanals finden und ansprechen können. Dies bedeutet, dass Sie die Präsenz in Ihrem Zielmarkt verbessern können, ohne Geld für die Schaltung von Anzeigen für irrelevante Nutzer auszugeben.

Mithilfe von Facebook- und Instagram-Anzeigen können Sie auch eine Vielzahl von Geschäftszielen erreichen, darunter Kundenakquise, Publikumsbindung und Umsatzsteigerung. Die geringen Kosten für Instagram- und Facebook-Werbung können Social-Media-Anzeigen für die Lead-Generierung und -Konvertierung entwickeln.

Im Folgenden werden die Kosten für die Werbung auf Instagram und Facebook erläutert und Tipps zur Senkung der Werbekosten bei gleichzeitiger Maximierung der Ergebnisse gegeben.

Wie man auf Instagram wirbt

Wenn Sie mit der Werbung auf Instagram beginnen, müssen Sie sich zunächst die Grundlagen ansehen. Und das ist der Grund, auf Instagram und Facebook zu werben . Beide Social-Media-Kanäle verwenden dasselbe Ausschreibungsverfahren für Anzeigen.

Um auf Instagram zu werben, legen Sie das Budget fest oder wie viel Sie jeden Tag oder im Verlauf der Kampagne ausgeben möchten. Anschließend legen Sie ein Gebot fest. Dies ist der Höchstbetrag, den Sie ausgeben möchten, wenn ein Nutzer eine Anzeige bearbeitet.

Kosten für Werbung auf Instagram und Facebook

Genau wie bei einer typischen Auktion gibt es einen Gewinner, wenn es darum geht, welcher Inhalt des Werbetreibenden der Zielgruppe angezeigt wird. Im Gegensatz zur typischen Auktion ist der „Gewinner“ jedoch nicht immer der Höchstbietende. Stattdessen liefern Instagram und Facebook den Inhalt des Werbetreibenden, der für den jeweiligen Betrachter am relevantesten und nützlichsten ist.

Grundsätzlich berücksichtigen die Social-Media-Kanäle Ihr Gebot, die Wahrscheinlichkeit, dass Nutzer auf die Anzeige reagieren, sowie die Qualität und Relevanz Ihres Anzeigeninhalts, bevor Anzeigen an die Nutzer geschaltet werden.

Sie haben zwei verschiedene Möglichkeiten, wenn Sie auf Instagram und Facebook bieten. Sie können entweder das CPC- oder das CPM-Modell verwenden. Das CPC- oder Cost-per-Click-Werbemodell ist, wenn Sie pro Person zahlen, die auf Ihre Anzeige klickt.

Im CPM-Modell zahlen Sie pro tausend Anzeigenimpressionen oder pro 1.000 potenzielle Kunden, die Ihre Anzeige auf Facebook oder Instagram sehen. Wenn Sie sich den durchschnittlichen CPM und CPC für diese Social-Media-Plattformen ansehen, erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, was Sie für Ihre Instagram- und Facebook-Anzeigen erwarten können.

Wie viel kostet es, auf Instagram zu werben?

Laut einer aktuellen Studie beträgt der durchschnittliche CPM für Instagram 5,14 USD pro 1000 Besuche. Der durchschnittliche CPC für Instagram-Anzeigen liegt zwischen 0,20 und 2 US-Dollar. Auf der anderen Seite liegt der durchschnittliche CPC für Facebook bei etwa 0,80 USD und der durchschnittliche CPM bei etwa 5,12 USD.

wie man auf Instagram wirbt

Dies sind nur grundlegende Schätzungen, die auf Daten basieren, die über einen bestimmten Zeitraum gesammelt wurden. Es ist wichtig zu beachten, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die sich auf Ihre CPC- und CPM-Raten auswirken können. Einer dieser Faktoren ist Ihre Zielgruppe.

Wenn Sie auf eine Zielgruppe bieten, die viele andere Werbetreibende ebenfalls ansprechen möchten, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Anzeigenkosten über dem allgemeinen Durchschnitt liegen. Dies liegt daran, dass es mehr Wettbewerb für diese bestimmte Zielgruppe gibt.

Dies bedeutet nicht, dass Sie sich an diejenigen wenden sollten, die für Ihr Unternehmen nicht geeignet sind. Wie wir später sehen werden, spielt die Relevanz eine große Rolle für die Kosten und den Erfolg Ihrer Anzeigen.

Dies bringt uns zu einem weiteren Faktor, der sich auf Ihre Kosten auswirken kann - der Qualität Ihres Anzeigeninhalts. Wie relevant und nützlich Ihr Anzeigeninhalt ist, kann sich direkt auf die Kosten Ihrer Facebook- und Instagram-Anzeigen auswirken.

Tatsächlich berücksichtigt die Facebook-Anzeigenplattform die Relevanz bei der Entscheidung, welche Anzeigen für welche Zielgruppen geschaltet werden. Aus diesem Grund ist es für Werbetreibende wichtig, qualitativ hochwertige Anzeigeninhalte zu erstellen, die nützlich sind oder einen Mehrwert für ihre Zielgruppen bieten.

Die Jahreszeit, für die Sie Werbung schalten, kann sich auch auf die Werbekosten auswirken. In Spitzenzeiten des Jahres, wie in der Ferienzeit, gibt es auf diesen Social-Media-Kanälen mehr Konkurrenz durch Werbetreibende.

Dies bedeutet, dass Sie in diesen beliebten Jahreszeiten im Allgemeinen mehr bezahlen müssen, um auf Facebook und Instagram zu werben.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass sich Werbung in Spitzenzeiten wie dem Black Friday auf jeden Fall lohnen kann, da hier die Käufer am aktivsten sind. (Aber es wird immer noch mehr kosten!)

Und erst kürzlich hat Facebook eine neue Funktion für Instagram angekündigt, die speziell auf E-Commerce-Unternehmen zugeschnitten ist - die Instagram-Kasse. Mit dieser neuen Funktion können Unternehmen ihre Produkte jetzt direkt über die Instagram-Anwendung verkaufen.

Wie funktioniert es?

Bei Verwendung wird eine Schaltfläche zur Kasse an organische Posts angehängt, sodass Benutzer für diese Produkte bezahlen können, ohne die App zu verlassen.

So senken Sie die Werbekosten

Eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre Werbekosten für Facebook und Instagram zu senken, besteht darin, qualitativ hochwertige Anzeigeninhalte zu erstellen, die für Ihren Zielmarkt relevant sind. Facebook und Instagram verwenden einen Relevanzfaktor, um die Relevanz der Anzeigen auf ihren Plattformen zu bewerten. Je relevanter Ihre Anzeigen sind, desto niedriger sind Ihre Kosten. Je weniger relevant Ihr Content für Ihren Zielmarkt ist, desto höher sind Ihre Anzeigenkosten.

Ihr Relevanzfaktor auf Facebook und Instagram ändert sich, wenn mehr Social-Media-Nutzer auf Ihre Anzeige reagieren. Interaktionen wie Klicks und Likes helfen Ihnen dabei, Ihre Relevanzbewertung zu verbessern.

Während negative Interaktionen wie Nutzer, die Ihren Anzeigeninhalt verstecken, Ihre Relevanzbewertung senken. Dies wirkt sich letztendlich direkt auf Ihre Werbekosten aus.

Wenn dies gesagt ist, können Sie daran arbeiten, Ihre Anzeigenkosten zu senken, indem Sie effektivere Anzeigeninhalte erstellen. Überlegen Sie, wie sich jedes Element Ihrer Facebook- und Instagram-Anzeigen auf Ihre Zielkunden bezieht. Stellen Sie sicher, dass die Überschriften, Kopien, Grafiken, Angebote und Handlungsaufforderungen für Ihr Publikum relevant sind.

Je mehr Wert Ihre Anzeigen für Zielbenutzer bieten können, desto relevanter wird Ihr Content und desto weniger zahlen Sie für Ihre Facebook- und Instagram-Anzeigen.

Sie können auch die Kosten für Werbung auf Instagram und Facebook senken, indem Sie Ihre Ausrichtung verbessern. Wenn Sie Ihren Anzeigeninhalt einer breiteren Zielgruppe zeigen, ist er für die Mehrheit derjenigen, die ihn sehen, weniger relevant.

Mithilfe der ausgeklügelten Targeting-Funktionen auf der Anzeigenplattform von Facebook und Instagram können Sie jedoch Ihre Zielgruppe eingrenzen, um nur diejenigen zu erreichen, die am wahrscheinlichsten an Ihren Inhalten, Produkten oder Serviceangeboten oder Ihrer Marke interessiert sind.

Der beste Weg, um festzustellen, welche Anzeigenelemente für Ihre Zielgruppe am relevantesten sind, besteht darin, A / B-Tests für Ihre Facebook- und Instagram-Anzeigen durchzuführen. Hier erstellen Sie zwei sehr ähnliche Anzeigen, die sich in einem Aspekt unterscheiden, und verfolgen dann Ihre Ergebnisse, um festzustellen, welche Anzeige eine bessere Leistung erbringt. Auf diese Weise können Sie besser verstehen, welches Element Ihrer Anzeige am effektivsten ist.

Angenommen, Sie möchten Ihre CTAs A / B testen. Sie können zwei identische Facebook- oder Instagram-Anzeigen erstellen, die bis auf den CTA identisch sind. Anschließend können Sie die Werbekampagnen ausführen und Analysen sammeln, um festzustellen, welche CTA basierend auf Ihren Anzeigenzielen eine bessere Leistung erbringt. Sobald Sie dies festgestellt haben, wissen Sie, welche CTAs für Ihre Zielgruppe am effektivsten sind. Mit diesen Informationen können Sie zukünftige Kampagnen verbessern.

Vorteile der Einstellung eines Facebook-Anzeigenexperten

Die Verwendung der Facebook- und Instagram-Anzeigenplattform kann etwas komplex werden, insbesondere wenn Sie daran arbeiten, den Erfolg Ihrer Anzeigen zu steigern und gleichzeitig die Kosten zu senken. Es gibt eine Reihe verschiedener Faktoren, die zum erfolgreichen Testen und Implementieren von A / B-Anzeigen beitragen.

Viele Unternehmen entscheiden sich für eine Partnerschaft mit einem Experten oder einer Agentur für Instagram- und Facebook-Anzeigen, um die Kosten für die Werbung auf Instagram und Facebook zu senken.

Die Hilfe einer Facebook-Werbeagentur bietet eine Reihe von Vorteilen für große und kleine Unternehmen. Eine Agentur kann die Kosten für Werbung auf Instagram und Facebook senken.

Die Experten dieser Agenturen verstehen die Komplexität der Facebook- und Instagram-Anzeigenplattform, da sie häufig damit arbeiten. Sie kennen auch alle Tipps und Tricks, mit denen Unternehmen ihre Relevanz und Conversion-Raten steigern können.

Die Zusammenarbeit mit einer Facebook-Werbeagentur erfordert zwar eine Investition, macht sich aber auf lange Sicht mehr als bezahlt. Durch die Einstellung einer Agentur können Sie Ihren ROI für Social Media-Werbung verbessern und gleichzeitig Zeit und Geld für Ihr Unternehmen sparen.

Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern, die perfekte Kombination von Anzeigenelementen zu finden, um Ihre Relevanz zu erhöhen und Ihre Werbeausgaben zu reduzieren. Stattdessen können Sie beruhigt wissen, dass die Experten Ihren Rücken haben.

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Facebook- und Instagram-Werbung? Unsere Social Media Marketing Agentur ist spezialisiert auf Social Media Management und Werbung. Unser Team kann Ihnen dabei helfen, die Relevanz Ihrer Facebook- und Instagram-Anzeigen zu erhöhen und gleichzeitig die Gesamtausgaben für Anzeigen zu senken. Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Beratung.