Wie 2 gewöhnliche Jungs ihre Instagram-Following von 800 auf 16K in 4 Monaten wuchsen

Veröffentlicht: 2016-08-16

Ich weiß, was viele von Ihnen denken werden, sobald Sie die Überschrift dieses Artikels sehen. „Typische Klischee-Erfolgsgeschichte darüber, wie zwei Jungs über Nacht von nichts zu etwas wurden.“ Habe ich recht? Nun, es ist nicht.

Wir sind eigentlich nur zwei ganz normale Typen, die beschlossen haben, die Prinzipien hinter dem Aufbau eines Instagram-Kontos zu erlernen, und wir sind hier, um einiges von diesem Wissen mit Ihnen zu teilen.

Bei Instagram sollte man eines wissen: Es gibt eine Formel und man muss sich von Anfang an engagieren, wenn man wirklich skalieren will. Es gibt vieles auf Instagram, das viele Leute nicht erkennen, ähnlich wie wir es bis etwa April dieses Jahres nicht getan haben, als wir beschlossen haben, die Dinge ernst zu nehmen.

In diesem Artikel teilen wir dir einige hilfreiche Tipps mit dir, wie wir es geschafft haben, unser Instagram-Profil von mickrigen 800 Followern mit wenig Engagement zu beeindruckenden 16.000 begeisterten Fans in nur etwas mehr als 4 Monaten aufzubauen – zusammen mit einigen Schritt-für-Schritten -Schrittzeiger, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

800 - 16K Instagram-Schnappschuss

Jetzt tauchen wir ein!

Machen Sie sich fit für den Erfolg

Als wir anfingen, dachten wir nicht mehr an Instagram, als nur eine weitere Social-Media-Plattform zu sein, auf die wir aufspringen und versuchen können, uns bekannt zu machen. Damals wussten wir noch nicht, dass es ein großer Fehler war, uns zu dünn zu machen, indem wir auf jede Social-Media-Plattform springen und sie nicht richtig verwalten können. Unnötig zu erwähnen, dass wir auf Instagram viele Fehler gemacht haben.

In der Anfangsphase hatten wir kein wirkliches Thema in unserem Profil. Wir haben früher Bilder von uns gepostet und hin und wieder ein paar motivierende Zitate geteilt.

Beispiele für IG-Beiträge

Wir haben jedoch festgestellt, dass es wichtig ist, sich für ein Thema zu entscheiden, wenn Sie eine bemerkenswerte Instagram-Seite erstellen möchten. Sie müssen wissen, was Ihr Thema darstellen wird, was Ihre Seite den Leuten bieten kann und was der Zweck hinter Ihrer Seite ist.

Ihre Inhalte werden Ihrem Publikum nicht in Erinnerung bleiben, wenn Sie an einem Tag Bilder von Lebensmitteln und am nächsten Tag Bilder von Autos oder Zitaten veröffentlichen. Wenn Sie ein einheitliches Thema haben, wird Ihr Publikum wissen, dass es sich um Ihren Inhalt handelt, wenn Ihre Beiträge in ihrem Feed erscheinen, und Sie können eine gezieltere Fangemeinde aufbauen.

Erst als wir uns wirklich entschlossen haben, Instagram voll auszuschöpfen, haben wir uns für ein Thema für unsere Seite entschieden. Wir haben alle unsere Inhalte relativ ähnlich gehalten oder jeden Beitrag mit einem Wasserzeichen unseres Logos versehen und sichergestellt, dass wir qualitativ hochwertige Bilder veröffentlichen.

F*ck-Grenzen, F*ck-Grenzen. Wenn ich etwas will, setze ich mir eine Deadline, weil ich weiß, dass ich nur so an meine Grenzen gehe, meinen Fokus behalten und hart arbeiten kann, bis ich dort ankomme. Für mich lasse ich mich nur im Stich, wenn ich meine Ziele nicht bis zu meinem festgelegten Termin erreiche. Du willst an dieser Fahrt teilnehmen, du kommst ohne Ausreden.

Ein Foto von The Journey Of Two Startups (@nicholsandmorley) auf


Nachdem wir unsere Strategie festgenagelt und begonnen hatten, die Dinge ernst zu nehmen, haben wir es geschafft, unsere Instagram-Follower in 4 Monaten von 800 auf 16.000 engagierte Follower zu steigern!

Was Sie tun sollten, um Ihr Instagram-Konto zu erweitern

Wir haben einige Schritt-für-Schritt-Anleitungen zusammengestellt, die Sie als Richtlinie für die Dinge verwenden können, die Sie beim Erstellen Ihres Instagram-Profils berücksichtigen müssen:

Schritt 1: Identifizieren Sie das Thema Ihrer IG-Marke

Schritt #1 Instagram-Theme

Wenn Sie sich auf Instagram einrichten, möchten Sie Ihre Marke identifizieren, damit Sie eine gewisse Konsistenz bei dem beibehalten können, was Sie Ihrem potenziellen Publikum präsentieren möchten. Ob persönliche Seite, Fanseite oder Unternehmensseite – wählen Sie Ihr Thema aus und bleiben Sie dabei.

Denken Sie daran : Wenn Leute Ihr Instagram-Konto besuchen, urteilen sie innerhalb der ersten Sekunden, indem sie sich Ihr Profilbild, Ihre Biografie und Ihren Link sowie die ersten 12 Beiträge ansehen, die auf ihrem Bildschirm angezeigt werden, bevor sie durch Ihre Galerie scrollen.

Betrachten Sie Ihre Seite als Ihre Shop-Front. Sie möchten, dass es ansprechend aussieht, damit Sie die Leute dazu bringen können, in Ihren Shop zu kommen oder in diesem Fall auf Ihren Link zu klicken.

Instagram Thema Infografik

Stellen Sie also sicher, dass Ihr Instagram-Profilbild klar und sichtbar ist und sich auf Ihre Marke bezieht. Stellen Sie sicher, dass Ihre Biografie auffällig ist und den Leuten alles darüber erzählt, was Ihr Profil repräsentiert.

Ich empfehle auch, einige verschiedene Zielseiten nur für IG-Benutzer anzupassen. Sie können dann analysieren, wer Ihre Instagram-Seite besucht, und sehen, wie effektiv Ihre Konversionsraten sind.

Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Bilder erstellen. Wir haben festgestellt, dass es mit Snappa unglaublich einfach ist, hochwertige Bilder für unsere Instagram-Seite zu erstellen.

Schritt #2: Konsistenz & Content-Strategien

Schritt #2 Konsistenz- und Inhaltsstrategie

Sobald Sie Ihre Seite eingerichtet haben, sollten Sie eine Inhaltsstrategie entwickeln. Abgesehen davon, dass Sie herausfinden, welche Inhalte Sie in Ihrem Beitrag teilen möchten, müssen Sie wissen, dass Konsistenz der wichtigste Schlüssel zum Aufbau einer Basis begeisterter Fans ist.

Sobald Sie damit beginnen, Ihre Follower-Armee aufzubauen, die Ihre Inhalte genießen, werden sie erwarten, sie täglich zu sehen. Sie können sogar Postbenachrichtigungen aktivieren, damit sie jedes Mal darauf aufmerksam gemacht werden, wenn Sie etwas posten. Stellen Sie also sicher, dass Sie regelmäßig posten und versuchen Sie, keine Tage zu verpassen, da dies manchmal dazu führen kann, dass Sie Follower verlieren und einen Rückgang des Engagements sowie der Dynamik feststellen. Also weiter so!

Nachdem Ihre Posting-Methode häufig wird, sollten Sie erkennen, wann die besten Zeiten sind, um in Übereinstimmung mit Ihrem Publikum zu posten. Um das meiste Engagement für Ihre Beiträge zu erzielen, müssen Sie wissen, welche Zeiten für Sie funktionieren, und diese als geplante Zeiten für die täglichen Veröffentlichungen festlegen.

Unser Publikum ist geografisch auf der ganzen Welt verteilt, aber es gibt bestimmte Zeiten im Laufe des Tages, die aufgrund des Zeitzonenunterschieds in unserem Publikum effektiver sind als andere.

Iconosquare Beste Zeit zum Posten des Engagement-Berichts

Der beste Weg, um herauszufinden, wann Ihre besten Zeiten zum Posten sind, ist die Verwendung von Iconosquare. Diese Software identifiziert nicht nur die besten Zeiten, sondern auch welche Art von Inhalten für Sie am beliebtesten waren, damit Sie sehen können, was Ihr Publikum interessiert und mehr davon posten können, welche Filter für jedes Bild am beliebtesten zu sein scheinen, welche Hashtags am besten sind und so weiter.

Wenn Sie Ihre Statistiken wirklich skalieren und analysieren möchten, was funktioniert und was nicht – dann empfehle ich Ihnen, auf Iconosquare zu gehen und Ihren Fortschritt zu verfolgen.

Bericht mit den meisten Likes und Kommentaren iconosquare

Der beste Weg, um konsistent zu sein, und insbesondere wenn Sie zu bestimmten Zeiten posten, ist organisiert. Dazu haben wir Planungstools wie Crowdfire und Hootsuite verwendet. Mit diesen Tools können Sie beliebig viele Bilder für die besten Zeiten und Tage planen, die für Ihr Publikum geeignet sind.

Sobald der Beitrag fertig ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihr Handy, die Sie darüber informiert, dass es Zeit zum Posten ist, und führt Sie dann durch den Veröffentlichungsprozess, der Sie innerhalb von Sekunden zu Instagram umleitet.

Crowdfire-Grafikbeispiel

Wir fanden, dass dies der beste Weg ist, um weiterhin mit unseren Posting-Methoden konsistent zu sein, da wir ungefähr eine Stunde damit verbringen konnten, mehrere Bilder zu erstellen, die dann für die besten Zeiten und Tage der Woche bereit sind.

Schritt #3: Recherche und Nutzung von Hashtags

Schritt #3 Hashtags recherchieren und verwenden

Hashtags sind nicht datiert, glauben Sie mir – sie funktionieren. Wir haben manchmal ein Bild gepostet und eine Stunde später bemerkt, dass wir sehr wenig Engagement hatten und insgesamt rund 20 Likes bekommen haben – bis wir gemerkt haben, dass wir vergessen haben, Hashtags mit dem Beitrag zu posten. Schuljunge Fehler!

Hashtags können einen großen Unterschied zwischen einem Bild mit 17 Likes und einem Bild mit 200 Likes machen. Wir verwenden sie religiös und haben dies seit dem ersten Tag immer getan, um uns zu helfen, zu wachsen und unsere Seite zu engagieren. Wir haben sogar einen vollständigen Leitfaden zur Verwendung von Hashtags auf Instagram geschrieben!

SCHRITT #1 FÜR STARTUPS: Nehmen Sie sich eine Sekunde Zeit, um einige Ideen aufzuschreiben. Das ist der erste Schritt. – Die Sache ist die, nicht jeder weiß von vornherein genau, was sein großes „Ding“ sein wird. Manchmal braucht es Ideen, um sich durchzusetzen, bis Sie Ihren wahren goldenen Schatz gefunden haben. Das wahre Traumgeschäft. – Beginnen Sie also damit, einige Ideen aufzuschreiben und zu analysieren. Sehen Sie, wohin sie Sie möglicherweise führen könnten, überprüfen Sie den Markt und andere Wettbewerber (falls vorhanden), um zu sehen, was sie tun, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, was fehlt und was Sie mit Ihrem eigenen Wert und Ihren Ideen einbringen könnten, und versuchen Sie es zu identifizieren was dich wirklich glücklich und erfüllt machen würde. – Das ist Ihr erster Schritt. - Nächster Schritt? – Plan, Versuch & Irrtum. – Darauf gehen wir im nächsten Beitrag ein..

Ein Foto von The Journey Of Two Startups (@nicholsandmorley) auf


Eine häufig gestellte Frage, die uns regelmäßig gestellt wird, lautet: „Woher weiß ich, welche Hashtags ich verwenden soll?“ Es ist einfach.

Erstens würde ich vorschlagen, einige Influencer in derselben oder einer ähnlichen Nische wie Sie auszuprobieren und zu sehen, was sie verwenden. Auf diese Weise können Sie die für Ihre Nische relevanten Hashtags notieren und ihnen eine Chance geben. Aber am wichtigsten ist, dass Sie einige Hashtags recherchieren möchten, die für Ihre Nische relevant sind, um zu sehen, wie das Engagement für jeden aussieht.

Durch einfaches Suchen in der Instagram-Toolbar werden Ihnen Ergebnisse angezeigt, wie viele Personen mit demselben Hashtag posten, sodass Sie sehen können, wie beliebt es ist und wie groß die Reichweite ist.

Hashtag-Suche Instagram-Diagramm

Es gibt einen schmalen Grat zwischen der Anzahl der Personen, die den Hashtag häufig verwenden, die Sie sich merken sollten. Durch die Verwendung von Hashtags mit über 3 Millionen Nutzern besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Beitrag nicht einmal von jemandem gesehen wird, der nach diesem Hashtag sucht, da Sie innerhalb von Sekunden in der Liste nach unten verschoben werden. Beugen Sie sich jedoch nicht zu tief.

Alles unter 5k lohnt sich meiner Meinung nach manchmal nicht, weil es eine sehr kleine Zielgruppe ist, die diesen Hashtag verwendet und Sie daher nicht viele Renditen davon erwarten können. Du musst irgendwo dazwischen finden. Für zB 50k – 80k+ ist eine gute Zahl zu verwenden, und wir verwenden auch viele Hashtags in den 100.000 Regionen. Nicht zu viel, aber nicht zu klein.

Abgesehen davon verwenden wir Iconosquare erneut, um zu überprüfen, welche Hashtags am beliebtesten sind. Außerdem verwenden wir eine App namens HashMe. Instagram ermöglicht es Ihnen, 30 Hashtags auf einmal zu posten, daher würde ich Ihnen raten, genau das zu tun und Ihre Tags zu maximieren.

Die Art und Weise, wie HashMe funktioniert, besteht darin, in die Suchleiste der mobilen App einen bestimmten Hashtag einzugeben, der für Ihre Nische relevant ist.

Hashme Hashtag App Snapshot

Stellen Sie beim Posten Ihrer Hashtags sicher, dass Sie sie im ersten Kommentarfeld Ihres Bildes und nicht in der Bildunterschrift posten. Der Grund, warum die Leute dies tun, ist, dass Ihre Beiträge sauber und nicht spammig aussehen, aber auch, je mehr Kommentare Sie erhalten, desto mehr werden Ihre Hashtags für die Leute sichtbar, die Ihren Beitrag ansehen, sodass jeder Inhalt ein wenig vorzeigbarer wird.

Schritt #4: Die Einhorn-Strategie

Schritt #4 Die Einhorn-Strategie

Die Einhorn-Strategie hat unser schnelles Wachstum massiv beeinflusst – wenn Sie also nach schnellem Wachstum suchen, passen Sie auf.

Ein Einhorn-Post ist, wenn Sie etwas posten, das das Engagement völlig in die Höhe treibt und eine unendliche Menge an Likes, Kommentaren, Shares & Follows einbringt.

Der beste Weg, die Einhorn-Strategie auszuprobieren, besteht darin, einen großen Influencer in Ihrem Bereich zu finden und einen beliebten Beitrag von ihnen zu teilen, der sich beim Engagement bewährt hat.

Tun Sie dies, indem Sie das Bild gleichzeitig mit den Influencer-Posts teilen (wenn Sie ihre Benachrichtigungen aktivieren, werden Sie benachrichtigt, wenn sie etwas posten), verwenden Sie Ihre Hashtags und markieren Sie den Influencer in der Bildunterschrift. Dies kann Sie lange Zeit oben auf der beliebten Seite halten, manchmal 48 Stunden oder länger – der perfekte Zeitpunkt, um die Türen für neue Follower zu öffnen und das Engagement zu steigern.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für Einhorn-Posts, mit denen wir erfolgreich waren:

Originalbeitrag von: @thinkrowprosper | Ruben Chavez Berücksichtigen Sie diese Dinge und denken Sie kurz darüber nach. Sie sehen eine Liste von 26 Dingen, die Sie heute in Ihrem Leben kontrollieren KÖNNEN. Übernimmst du die Kontrolle über diese Dinge von Tag zu Tag? Erkennen Sie, was möglich ist, und beginnen Sie, es zu besitzen.

Ein Foto von The Journey Of Two Startups (@nicholsandmorley) auf


Noch einer:

Toller Anteil von unserem Bruder @monopolisticvisions | Originalbeitrag von @clevorinvestor ? Toller Vergleich zwischen zwei Arten von Menschen. Diejenigen, die im Allgemeinen erfolgreich sind, und die anderen, die wertend bleiben und selten Erfolg haben. Welcher bist du? – Doppeltippen, wenn Sie sich auf der linken Seite befinden! – Markiere einen Freund, der das sehen muss! Folgen Sie unserem Bruder @monopolisticvisions für weitere tolle inspirierende Beiträge! ?️

Ein Foto von The Journey Of Two Startups (@nicholsandmorley) auf

Sobald Sie damit beginnen, die Einhorn-Strategie zu beherrschen, erhalten Sie möglicherweise eine bessere Vorstellung von der Art von Inhalten, die Ihrem Publikum gefallen, und können dann damit beginnen, Ihre eigenen einzigartigen Beiträge zu erstellen, die sich auf dieselbe Art von Inhalt beziehen.

Hier sind einige unserer eigenen Beiträge, die sich als Einhörner herausgestellt haben:

Bist du ein durchschnittlicher Joe oder im Herzen ein Unternehmer? Sehen Sie meine eigene Version der Unterschiede durch persönliche Erfahrung mit meiner Umgebung ??

Ein Foto von The Journey Of Two Startups (@nicholsandmorley) auf

Und noch einiges mehr..

N&M-Einhorn-Strategien-Schnappschuss

Schritt #5: Messen Sie Ihr Wachstum

Schritt #5 Messen Sie Ihr Wachstum

Wir verwenden Iconosquare nicht nur, um das Wachstum zu messen und Ihre Analysen zu überwachen, sondern verwenden auch Social Blade, ein Tool, mit dem Sie überwachen können, wie viele Follower Sie jeden Tag erhalten oder verloren haben, wie oft Sie jeden Tag gepostet haben und was Ihre geschätzten durchschnittlichen Wachstumszahlen für die folgenden Monate sind, wenn Sie Ihr Muster weiterhin konsequent verfolgen.

Unten ist eine Momentaufnahme eines unserer Social Blade-Berichte, in denen wir sehen, wie viele Follower wir täglich hinzugewinnen, wie viele Leute wir verfolgen und wie viele Bilder wir täglich posten:

Social Blade-Berichtstelefon

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Wachstum, aber auch das Wachstum Ihrer Konkurrenten zu messen, da Sie verfolgen können, wie viele Follower Ihre Konkurrenten gewonnen oder verloren haben und wie oft sie täglich posten, indem Sie einfach nach ihrem Instagram-Handle suchen.

Schritt #6: Bezahlte Shout-Outs & S4S

Schritt #6 – Bezahlte Shout-Outs & S4S

Die S4S-Strategie war für uns eine gute Methode, insbesondere in der Anfangsphase, und wird von uns empfohlen, da sie eine gute Möglichkeit ist, Ihre Marke bei anderen Zielgruppen außerhalb Ihres eigenen zu bewerben.

S4S (Share for Share) ist, wenn Sie sich mit einem anderen Konto verbinden, das ähnliche Inhalte wie Ihr eigenes hat, und Sie die Beiträge des anderen teilen. Dies gibt Ihnen die Chance, ein breiteres Publikum zu erreichen und neue potenzielle Follower auf Ihre Seite zu bringen, wenn ihnen die Inhalte gefallen, die sie sehen.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie ein S4S aussehen würde:

S4S-Schnappschuss

Wenn das von Ihnen gefundene Konto eine etwas größere Fangemeinde hat als Ihres und mehr Engagement für jedes Bild erhält, bieten Sie ihnen ein 3 für 1 an . Sie teilen 1 Beitrag von Ihnen und Sie teilen 3 von ihnen. Das Konto, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, muss auch für sie den Vorteil in der Freigabe sehen, daher ist dies eine großartige Möglichkeit, einen gleichwertigen Kompromiss zu erzielen.

Bezahlte Shout-Outs hingegen sind eine großartige Möglichkeit, einige Follower zu gewinnen, können aber manchmal ziemlich kostspielig werden.

Ein Paid Shout-Out ist, wenn Sie sich an einen großen Instagram-Influencer wenden und ihn dafür bezahlen, dass er Inhalte von Ihnen in seinem eigenen Feed teilt.

bezahlter Shout-Out-Schnappschuss

Dazu gehört das Teilen eines Beitrags von uns, das Markieren unseres IG-Handles in der Bildunterschrift, um Anerkennung zu geben, und das vorübergehende Platzieren unseres Links in ihrer Biografie, damit sie ihre Follower auf unseren Link umleiten können. Du kannst dies auch mit Instagram Stories tun und so Shout-Outs austauschen!

Riesige Influencer neigen dazu, Ihren Beitrag nur 24 Stunden lang am oberen Ende zu präsentieren und dann zu entfernen. Stellen Sie also sicher, dass sich der Influencer, den Sie bezahlen, um Ihre Inhalte zu präsentieren, lohnt, insbesondere wenn Sie Bootstrapping betreiben und nicht viel Geld übrig haben. Sie brauchen einen guten ROI.

Jetzt sind Sie an der Reihe mit der Ausführung

Dies sind einige der wichtigsten Strategien für den Anfang, die wir implementiert haben, um unser Instagram-Konto in etwas mehr als 4 Monaten von 800 Followern auf 16.000 Follower zu erweitern.

IG-Fortschritt

Das Wichtigste, was Sie daraus mitnehmen müssen, ist, dass Sie zu 100 % engagiert und konsequent sein und sich daran erinnern müssen, dass es sich um einen Marathon und nicht um einen Sprint handelt.

Nicht jeder kann sein Konto so schnell mit den gleichen Methoden erweitern und es gibt höchstwahrscheinlich andere Konten, die ihre Follower-Basis viel schneller wachsen lassen als wir. Jeder hat eine andere Erfahrung. Es hängt wirklich von Ihrer Nische ab, wie beliebt sie ist, wie wettbewerbsfähig Ihr Feld ist und ganz ehrlich, wie großartig Ihre Inhalte sind.

Also mach weiter und fang an, dein Meisterwerk zu erschaffen!